Montag, 5. Januar 2009

+++Mal was neues.

+++Tjoah. Es ist ein neues Jahr und ein neuer Monat, also anstatt weiterhin darüber zu klagen wie sehr ich momentan einen großteil der Welt verachte hier einfach mal ein Poll in eigener sache.


Desweiteren bereite ich mich auf das Ende vor. Das Ende der Ferien natürlich. ALso erstmal den Tagesrythmus normalisieren - auch wenn das nicht meinem Biorythmus entspricht - Schulkram fertig kriegen, Fahrkarte zulegen und ähnliches. Mir steht ja nicht nur ein Praktikum und hoffentlich endlich wieder eine Arbeitsstelle sondern vor allem eine lange Zeit alleine bevor, wo ich hier alles selbst wuppen muss. Man wird sehen, wird sicher ... interessant.
Das einzige, was mich ein wenig stört ist, dass ich mit einem recht... begrenzten Vorrat an Geld auskommen muss. Wie gesagt, man wird sehen.
---Dieser Post endet hier.

Kommentare:

Phosphoridos hat gesagt…

Jawoll, ein Neustart!;)
Das mit dem Geld klappt, steig einfach auf 5.0 um!
Mit dem morbiden und altem an der Schwarz-Weiß-Fotografie hast du Recht, ich habe es derzeit mehr oder weniger ignoriert, da wir hier kaum alte Industrie oder ähnliches haben.
Menschen brauche ich für z.B. Portraits oder zum Fotografieren vor neutralem Hintergrund, um sie dann wo anders einzubauen oder ähnliches...
Hast du Interesse?

Anonym hat gesagt…

"Wir werden sehen" ist _nicht_ die Antwort auf alles.

~.T.~ hat gesagt…

die Welt verachten ist falsch ... du musst die Menschen verachten, die sie so gemacht haben und/oder bewohnen und nichts daran ändern wollen ... die Welt hat sich ihr Dasein nicht ausgesucht ...